Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Kleinkind aus heißem Auto in Dresden befreit

Polizeieinsatz Kleinkind aus heißem Auto in Dresden befreit

Ein schreiendes und schwitzendes Kind ist am Montagnachmittag von der Polizei aus einem Auto in Friedrichstadt befreit worden. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, war lediglich das hintere Fenster einen kleinen Spalt breit geöffnet.

Voriger Artikel
Diebe erbeuten EC-Kartenlesegerät in Leubitz-Neuostra
Nächster Artikel
Transporter übersieht Radler beim Linksabbiegen in Weißig

Symbolfoto: Polizei im Einsatz
 

Quelle: dpa

Dresden.  Ein schreiendes und schwitzendes Kind ist am Montagnachmittag von der Polizei aus einem Auto in Friedrichstadt befreit worden. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, war lediglich das hintere Fenster einen kleinen Spalt breit geöffnet.

Passante riefen die Polizei, die daraufhin die Seitenscheibe einschlugen und das anderthalbjährige Mädchen aus der Hitze befreiten. Eine Viertelstunde später trafen auch die Eltern des Mädchens ein, gegen die nun Ermittlungen wegen Körperverletzung geprüft werden.

Das Kind hatte sich nach einiger Zeit wieder erholt, so dass keine medizinische Versorgung notwendig war.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr