Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kinderwagenbrand – Feuerwehr muss in Budapester Straße ausrücken
Dresden Polizeiticker Kinderwagenbrand – Feuerwehr muss in Budapester Straße ausrücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 09.09.2015
Quelle: Tanja Tröger
Anzeige

Die Einsatzkräfte, zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Kaitz, konnten das Feuer mit einem Strahlrohr schnell löschen. Anschließend wurde mit Hilfe von Lüftern der Rauch beseitigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt nun zur Ursache des Brandes.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall mit einem Bus der Linie 63 und einem Pkw haben am Dienstnachmittag fünf Personen teils schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Hüblerstraße in Höhe des Paulusplatzes gegen 15.45 Uhr. Zum konkreten Ablauf konnte die Polizei am Abend noch keine Angaben machen.

09.09.2015

Ein 25-jähriger Mann hat am Montag in der Dresdner Johannstadt randaliert und mindestens elf Autos beschädigt. Zeugen hatten den Täter beobachtet, wie er gegen 17.30 Uhr an der Marschnerstraße die Autos demolierte.

09.09.2015

Am Freitagmittag wurde ein zehnjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Südhöhe leicht verletzt.Der Junge überquerte nach Verlassen der Grundschule die Straße.

09.09.2015
Anzeige