Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kinder spielen Fotomodell auf Eisenbahngleisen in Dresden
Dresden Polizeiticker Kinder spielen Fotomodell auf Eisenbahngleisen in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 10.11.2017
Symbolbild.  Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

 Bundespolizisten mussten am Donnerstagnachmittag zwei elfjährige Schülerinnen von den Eisenbahngleisen zwischen Dresden Hauptbahnhof und Cossebaude ziehen. Dort hatte sie gegen 14.20 Uhr ein Lokführer bemerkt und die Beamten alarmiert. Die trafen fünf Minuten später ein, als die Kinder gerade dabei waren, mit ihren Kamerahandys Bilder von sich auf den Gleisen zu knippsen.

Die Bundespolizisten belehrten die Mädchen darüber, dass an Bahnanlagen Lebensgefahr herrsche und übergaben sie an ihre Eltern. „Auch wenn Fotos oder Selfies für die eigene Darstellung bei sozialen Onlinenetzwerken von großer Bedeutung scheinen“, seien Bahnanlage „keine Spielplätze und kein Fotostudio“, teilte die Bundespolizei in einer eindringlichen Warnung mit. Züge könnten anders als Autos nicht ausweichen und weisen aufgrund ihrer Masse einen Bremsweg von bis zu einem Kilometer auf.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Mehrfamilienhaus in der Wilsdruffer Vorstadt haben Einbrecher am Mittwochvormittag rund 850 Euro Bargeld erbeutet. Die unbekannten Täter verschafften sich irgendwann zwischen 10 und 12 Uhr Eintritt in das Gebäude an der Ermischstraße, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

09.11.2017

Das Gebäude des Tschechischen Generalkonsulats in der Dresdner Neustadt ist in der Nacht zu Donnerstag beschmiert worden. Bis in den ersten Stock hinauf sind Wände und Fenster mit großen grünen Farbflecken verschmutzt, wie eine Mitarbeiterin der Brücke/Most-Stiftung den DNN mitteilte.

09.11.2017
Polizeiticker Fahndungsgruppe trifft mit Verdacht auf A17 ins Schwarze - Geklauter Golf sichergestellt

Ein im Sommer in Wolfsburg geklauter Golf GTI, Baujahr 2017, ist am Montag auf der A17 bei Dresden sichergestellt worden. Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei hatten den neuwertigen Pkw, in dem zwei Personen saßen und in Richtung Dresden fuhren, im Bereich der Anschlussstelle Gorbitz angehalten und kontrolliert.

08.11.2017
Anzeige