Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kind von Auto erfasst – Fahrer flüchtet
Dresden Polizeiticker Kind von Auto erfasst – Fahrer flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 03.12.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Am späten Freitagnachmittag ist ein vierjähriger Junge in Dresden-Loschwitz auf der Grundstraße in der Nähe des Rißwegs von einem Auto erfasst worden. Das Kind war an einer Baustellenampel auf die Fahrbahn gelaufen. Dabei erfasste ihn ein stadtauswärts fahrender Wagen. Der Junge wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Während Zeugen erste Hilfe leisteten, entfernte sich der Autofahrer unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug, dem Unfallhergang und der Identität des Fahrers machen können. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Telefonnummer 0351-483 22 33 entgegen.

Von lp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Samstagabend ist die Inhaberin eines Weihnachtsmarktstandes auf dem Augustusmarkt am Jorge-Gomondai-Platz bestohlen worden. Es entstanden jedoch letztendlich keine Sachschäden, da die Frau ihr Eigentum unter widrigen Umständen wiederbekam.

02.12.2018

In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es in und in der Folge auch außerhalb einer Straßenbahn an der Haltestelle am Zwingerteich zu einer schweren Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zwei Verletzte trugen Stich- und Schnittverletzungen davon.

02.12.2018

In der Nacht von Freitag zu Samstag gegen drei Uhr kam es in der Dresdner Neustadt zu Raubüberfällen. Die Geschädigten wurden gewaltsam angegriffen und ihrer Handys beraubt.

02.12.2018