Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Kind belästigt: Dresdner Polizei sucht nach Täter

Öffentlichkeitsfahndung Kind belästigt: Dresdner Polizei sucht nach Täter

Die Dresdner Polizei sucht nach einem Mann, der im Sommer 2016 einen elf Jahre alten Jungen sexuell belästigt haben soll. Am 31. August soll der Gesuchte gegen 13.30 Uhr auf das Kind getroffen sein. Der Gesuchte ist etwa 30 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß.

Dresden, Berthelsdorfer Weg 51.0313043 13.8110887
Google Map of 51.0313043,13.8110887
Dresden, Berthelsdorfer Weg Mehr Infos
Nächster Artikel
Versuchter Diebstahl in Dresdner Modegeschäft

Die Dresdner Polizei sucht nach einem Mann, der im Sommer 2016 einen elf Jahre alten Jungen sexuell belästigt haben soll.

Quelle: Polizei Dresden

Dresden. Die Dresdner Polizei sucht nach einem Mann, der im Sommer 2016 einen elf Jahre alten Jungen sexuell belästigt haben soll. Am 31. August soll der Gesuchte gegen 13.30 Uhr auf das Kind getroffen sein. Während der Junge auf dem Berthelsdorfer Weg lief, fuhr der Täter auf einem älteren schwarzen Fahrrad vorbei und manipulierte dabei an seinem unbedeckten Geschlechtsteil, berichtet die Polizei.

Der Gesuchte ist etwa 30 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er hatte kurze, dunkle gelockte Haare und trug einen Dreitagebart. Hinweise zu dem Mann und seinem Aufenthaltsort nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Die Dresdner Polizei sucht nach einem Mann, der im Sommer 2016 einen elf Jahre alten Jungen sexuell belästigt haben soll

Die Dresdner Polizei sucht nach einem Mann, der im Sommer 2016 einen elf Jahre alten Jungen sexuell belästigt haben soll.

Quelle: Polizei Dresden

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr