Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kellereinbruch in Leubnitz-Neuostra
Dresden Polizeiticker Kellereinbruch in Leubnitz-Neuostra
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 20.06.2016
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen Unbekannte in einen Keller eines Mehrfamilienhauses am Arthur-Schlossmann-Weg im Dresdner Stadtteil Leubnitz-Neuostra ein. Die Täter entwendeten zwei hochwertige Fahrräder und einige Schuhe. Laut einer Mitteilung der Polizei Dresden wurde der Wert des Diebesgutes auf etwa 8000 Euro beziffert. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden ist nicht bekannt.

Von Philipp Burkhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es gegen 2 Uhr in Dresden an der Großenhainer Straße, Ecke Neuländer Straße, zu einem Brand.

20.06.2016

Seit Donnerstagabend meldete die Polizei knapp ein Dutzend Einbrüche, die sich über das gesamte Stadtgebiet verteilten. Ausgeraubt wurden unter anderem mehrere Bäckereien, ein Hotel, ein Sportfachgeschäft und ein Restaurant. Auch eine Privatwohnung geriet in das Visier der Einbrecher.

19.06.2016

Ein Unbekannter hat am Samstagmittag am Dresdner Hauptbahnhof einen 42-Jährigen beraubt. Wie die Polizei mitteilte, sprach der Täter sein Opfer auf der Bernhardstraße an und bat darum, einen 50-Euro-Schein zu wechseln. Als das Opfer daraufhin seinen Brustbeutel unter der Kleidung hervor holte, griff der Dieb zu.

19.06.2016