Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kellerbrand in Wohnhaus in Dresden-Reick
Dresden Polizeiticker Kellerbrand in Wohnhaus in Dresden-Reick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 16.10.2017
Dichter Qualm drang aus dem Keller eines Hauses auf der Wilhelm-Lachnit-Straße.  Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

 Die Berufsfeuerwehr musste am Montag gegen 11 Uhr zu einem Brand ins Plattenbauviertel in Reick ausrücken. Im Eingang eines Mehrfamilienhauses auf der Wilhelm-Lachnit-Straße waren Flammen im Kellerbereich ausgebrochen. Die Feuerwehrleute evakuierten die Hausbewohner und begannen mit den Löscharbeiten. Zunächst wurde nichts über Verletzte bekannt.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Notausgangstür in Dresden aufgehebelt - Einbrecher im Boulevardtheater

Wie in einem schlechten Theaterstück: Einbrecher haben das Boulevardtheater auf der Maternistraße verwüstet. Die Täter kamen über den Notausgang und richteten einen Schaden von rund 9000 Euro an.

16.10.2017

Ein Feuerwehrmann hat am Sonnabendvormittag bei einem Sturz im Theater Junge Generation (TJG) im Kulturkraftwerk Mitte schwere Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Feuerwehrmann mehrere Meter in die Tiefe gestürzt.

16.10.2017

Ein Räuber hat einen 44-Jährigen am Freitagabend im Großen Garten von hintern niedergeschlagen. Während sein Opfer auf der Herkulesallee lag, nahm der unbekannte Täter Portemonnaie und eine Schachtel Zigaretten an sich und flüchtete. Die Beute sei etwa 250 Euro wert, teilte die Polizei am Sonntag mit.

15.10.2017
Anzeige