Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kellerbrand in Dresden-Johannstadt – Keine verletzten Personen
Dresden Polizeiticker Kellerbrand in Dresden-Johannstadt – Keine verletzten Personen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 09.09.2015
Die Löschzüge der Feuerwachen Striesen und Altstadt sowie ein Rettungswagen waren im Einsatz. Quelle: Feuerwehr

Wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte, hatte die Familie aus der Wohnung über dem Keller das Haus bereits verlassen. Eine weitere Familie aus der zweiten Etage wurde vorsorglich über eine Drehleiter aus dem Gebäude gebracht. Verletzt wurde niemand.

Der Brand konnte mit einem Strahlrohr durch das Fenster und einem weiteren über die Kellertreppe schnell gelöscht werden. Zur Rauchbeseitigung kamen Lüfter zum Einsatz, zudem kontrollierten die Einsatzkräfte die Raumluft in allen Wohnungen. Im Keller entstand erheblicher Schaden. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei übernommen.

Die Löschzüge der Feuerwachen Striesen und Altstadt sowie ein Rettungswagen waren im Einsatz.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits im Dezember hat die Dresdner Polizei einen mutmaßlichen Serieneinbrecher festnehmen können. Nach den bisherigen Ermittlungen werden dem 28-Jährigen fast 50 Einbrüche zwischen Juli und Dezember 2013 vor.

09.09.2015

Ein Unbekannter hat in Dresden-Gorbitz einen elfjährigen Jungen in Angst versetzt. Der Täter hatte das Kind am Mittwoch gegen 15.15 Uhr zwischen Höhenpromenade und Leutewitzer Straße von hinten gepackt und versucht, in einen Hauseingang zu ziehen, teilte die Polizei mit.

09.09.2015

Unbekannte sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in ein Waffengeschäft in der Dresdner Altstadt eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, zerschlugen die Täter die Schaufensterscheibe des Geschäfts an der Wallstraße.

09.09.2015