Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kellerbrand an der Schaumberger Straße
Dresden Polizeiticker Kellerbrand an der Schaumberger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 14.03.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Am Mittwochnachmittag ist aus noch ungeklärter Ursache im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Schaumbergerstraße ein Brand ausgebrochen. Anwohner waren durch Rauch im Treppenhaus aufmerksam geworden und hatten die Feuerwehr alarmiert. Diese rückte mit insgesamt 24 Einsatzkräften der Feuerwache Übigau und der Stadtteilfeuerwehr Ockerwitz an.

Als die Feuerwehr eintraf, hatten die Anwohner das Haus bereits verlassen. Es bestätigte sich der Verdacht eines Brandherdes im Keller. Zwei Abteile brannten lichterloh, konnten jedoch schnell gelöscht werden. Die Wohnungen wurden nach einer Überprüfung auf schädliche Brandgase zeitnah wieder freigegeben.

Ein 26-jähriger Hausbewohner wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Von PS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Haftstrafe für 29-Jährigen - Messerattacke aus Eifersucht

Weil er seine Freundin mit einem Messer in aller Öffentlichkeit niederstach und verprügelte, muss ein Tunesier nun ins Gefängnis. Einen Mordversuch vermochte das Gericht in Dresden aber nicht darin sehen: Die Stiche waren nicht lebensbedrohlich.

13.03.2019

Am Dienstag und Mittwoch haben Diebe gleich bei zwei Autohäusern zugeschlagen. Sie stahlen einen Neuwagen und einen Transporter.

13.03.2019

Unbekannte sind am Dienstagabend in eine Bäckereifliliale in Pieschen eingebrochen. Sie erbeuteten rund 600 Euro Bargeld.

13.03.2019