Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Junge wird auf Schäferstraße von Auto angefahren und schwer verletzt

Dresden-Friedrichstadt Junge wird auf Schäferstraße von Auto angefahren und schwer verletzt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Schäferstraße, bei dem sich am Mittwochmorgen ein Junge schwer verletzt hat.

Voriger Artikel
Brandstifter zündeln in Baracke in Dresden-Strehlen
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen nach Schlägerei in Straßenbahn

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Schäferstraße, bei dem sich am Mittwochmorgen ein Junge schwer verletzt hat. Der 13-Jährige Schüler hatte gegen 8.20 Uhr versucht, die Schäferstraße zwischen Institutsgasse und Behringstraße zu queren. Ein Fahrzeug im rechten Fahrstreifen hatte ihn durchgelassen, die Fahrerin eins schwarzen Autos, das daneben im Gleisbereich in Richtung Stadtzentrum fuhr, hatte ihn offenbar übersehen.

Sie fuhr den Jungen mit ihrem Auto an. Anschließend brachte sie ihn zu Fuß zu dessen Wohnung. Nach einem Gespräch mit den Eltern, bei dem sie allerdings keine Personalien hinterließ, verließ die Autofahrerin den Ort. Der 13-Jährige muss derzeit stationär im Krankenhaus behandelt werden.

Die Autofahrerin wird als dunkelhaarig und Brille tragend beschrieben. Nach eigenen Angaben hatte sie zum Zeitpunkt des Unfalls ein eigene Kind im Auto. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls und bittet um Angaben zur Fahrerin und ihrem Fahrzeug. Mitteilungen sind unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 möglich.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr