Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Junge Fußgängerin bei Unfall in Heidenau schwer verletzt
Dresden Polizeiticker Junge Fußgängerin bei Unfall in Heidenau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 28.03.2018
Quelle: DNN-Archiv
Anzeige
heidenau

Schwer verletzt wurde eine 18-jährige Fußgänger am Mittwoch in Heidenau. Die Frau hatte – womöglich bei „Rot“ – gegen 17.20 Uhr die S 172 in Höhe des Lidl gequert. Dabei erfasste sie ein grauer Mitsubishi. Sie wurde gegen die Stoßstange, die Frontscheibe und dann auf die Straße geschleudert. Retter brachten die lebensgefährlich Verletzte mit einem Hubschrauber in die Uniklinik Dresden. MF

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Brand in der Straße „Altplauen“ am Mittwochnachmittag wurde eine Bewohnerin wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

28.03.2018

Die 9. Oberschule „Am ElbePark“ ist am Mittwoch kurz vor dem Mittag evakuiert worden. In der Toilette war ein Spülkasten angezündet worden, es kam zu Rauchentwicklung. Als die Feuerwehr eintraf, hatten die Schüler das Gebäude schon verlassen.

28.03.2018

Im Zusammenhang mit der rechtsterroristischen „Gruppe Freital“ hat die Polizei in Sachsen, Niedersachsen und Bayern Wohnungen durchsucht. Die Razzien am Mittwoch richteten sich gegen insgesamt zehn Beschuldigte, die zur zweiten Reihe gehören sollen.

28.03.2018
Anzeige