Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Jugendliches Duo randaliert an Haltestelle

Dresden-Südvorstadt Jugendliches Duo randaliert an Haltestelle

Wegen Sachbeschädigung muss sich ein jugendliches Duo in Dresden verantworten. Wie die Polizei mitteilt, hatten das 14-jährige Mädchen und ihr 16 Jahre alter Kompagnon Mittwochnacht ihrer Zerstörungswut an der Ackermannstraße freien Lauf gelassen.

Voriger Artikel
Polizei stellt Ladendieb in Dresden-Reick
Nächster Artikel
Polizei sucht Opfer einer Gewalttat in Löbtau

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Wegen Sachbeschädigung muss sich ein jugendliches Duo in Dresden verantworten. Wie die Polizei mitteilt, hatten das 14-jährige Mädchen und ihr 16 Jahre alter Kompagnon Mittwochnacht ihrer Zerstörungswut an der Ackermannstraße freien Lauf gelassen und die Scheiben zweier Wartehäuschen zerschlagen.

Ein Zeuge wurde auf das Treiben aufmerksam und verständigte die Beamten. Die konnten das Duo in der Nähe stellen. Wie hoch der Schaden ist, den beide angerichtet haben, ist noch nicht bekannt.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr