Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Jugendlicher belästigt und schlägt 34-Jährige
Dresden Polizeiticker Jugendlicher belästigt und schlägt 34-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 19.03.2018
Symbolfoto  Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Eine 34-Jährige ist am Freitag von einem Jugendlichen belästigt und geschlagen worden. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 14 Uhr auf der Albertbrücke unterwegs, als ihr der Unbekannte von hinten unvermittelt gegen die Beine trat. Kurz darauf fasste er die 34-Jährige an und küsste sie auf die Wange. Die Frau rief daraufhin laut um Hilfe. Der Jugendliche schlug ihr ins Gesicht und flüchtete.

Die Polizei ermittelt nun wegen sexueller Belästigung und Körperverletzung und bittet Zeugen, sich zu melden. Der Täter war etwa 15 Jahre alt, rund 1,60 Meter groß und von schlanker Statur. Er hatte schwarze kurze Haare und bräunliche Haut. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diese sind in das Gemeindezentrum der Johanneskirchgemeinde eingebrochen. Sie stahlen unter anderem Geld aus der Kita.

18.03.2018

Bei winterlichen Straßenverhältnissen sind am Freitagabend bei einem Unfall auf der Schäferstraße drei Menschen verletzt worden. Der erst 16 Jahre alte Unfallverursacher und seine verletzte Beifahrerin flüchteten, konnten später aber ausfindig gemacht werden.

18.03.2018

Am Rande einer Demo hat ein Mann den Hitlergruß gezeigt. Er vollführte die verbotene Geste am Fenster eines Wohnhauses nahe dem Albertplatz. Doch das blieb nicht unbeobachtet und hat deshalb Folgen.

16.03.2018
Anzeige