Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hund schlägt Autoknacker in Dresden in die Flucht
Dresden Polizeiticker Hund schlägt Autoknacker in Dresden in die Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 27.12.2016
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Ein im Auto wartender Hund hat am Freitagnachmittag Autoknacker in einer Tiefgarage an der Borsbergstraße in die Flucht geschlagen. Die unbekannten Täter wollten die kurze Abwesenheit des Fahrers nutzen und in dessen Dacia Duster einbrechen. Als sie am Fahrzeug zu Werke gingen, schlug der im Inneren befindliche Irish Red Setter an. Die Täter ließen davon offenbar beeindruckt von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Am Dacia hatten sie allerdings schon einen Schaden von etwa 500 Euro angerichtet.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einbrecher sind in den frühen Morgenstunden des Montags in ein Freizeitzentrum an der Lommatzscher Straße in Dresden-Kaditz eingestiegen.

27.12.2016

Autoknacker haben am Weihnachtswochenende im gesamten Dresdner Stadtgebiet ihr Unwesen getrieben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

27.12.2016

Dieser Rumms gehörte nicht zum Vorgeplänkel von Silvester: Unbekannte haben am späten Montagabend einen Zigarettenautomaten an der Wilder-Mann-Straße in Trachau mittels Pyrotechnik geknackt.

27.12.2016
Anzeige