Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hund in Pieschen totgefahren – Zeugen gesucht
Dresden Polizeiticker Hund in Pieschen totgefahren – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:45 09.09.2015

In Höhe Kleiststraße wurde der kleine Hund von einem in Richtung Trachenberger Platz fahrenden Auto erfasst. Das Tier starb bei dem Zusammenstoß. Die Polizei bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Goldankäufer in Dresden-Dobritz hat am Mittwoch Modeschmuck im Wert von 2300 Euro aufgekauft. Ein Unbekannter hatte dem Händler gegen 14 Uhr im Geschäft an der Breitscheidstraße zunächst echte Goldketten gezeigt.

09.09.2015

Eine ominöse Puppe hat am Donnerstagmorgen am Dresdner Hauptbahnhof einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die aus Kleidungsstücken drapierte kopflose Puppe war neben einer ebenfalls mit Kleidung gefüllten gelben Plastiktasche an einem Mast befestigt.

09.09.2015

Nach einem rassistischen Angriff auf einen 17-Jährigen in der Dresdner Friedrichstadt am Freitagabend sucht die Polizei nach Zeugen. Auf der Adlergasse hatte ein unbekannter Mann gegen 22.30 Uhr einen 17 Jahre alten Jugendlichen aus Afghanistan auf dessen Herkunft angesprochen.

09.09.2015