Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hornissen greifen Dresdner Grundschüler an
Dresden Polizeiticker Hornissen greifen Dresdner Grundschüler an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 12.08.2016
Symbolfoto  Quelle: dpa
DRESDEN

 Ein Hornissenschwarm hat am Freitagvormittag Kinder der 30. Grundschule „Am Hechtpark“ auf der Hechtstraße angegriffen. Elf Kinder wurden von den Insekten gestochen, drei reagierten allergisch. Der Rettungsdienst rückte kurz nach 10 Uhr mit einem Großaufgebot zu der Schule im Hechtviertel aus, um den Schülerinnen und Schülern zu helfen, berichtete Feuerwehrsprecher Ralf Schröder. Die Retter brachten die drei verletzten Kinder in ein Krankenhaus, alle anderen konnten vor Ort behandelt werden.

Mehr als 30 Retter waren im Einsatz. Die Hornissen sollten noch am Freitag von einer Spezialfirma umgesiedelt werden.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein vermisstes Messer hat für einen Großeinsatz in der JVA Dresden gesorgt. Am Mittwochvormittag war aufgefallen, dass in der Küche des Gefängnisses ein Messer mit einer 14 Zentimeter-Klinge fehlte. Daraufhin begann eine Suche, an der fast 200 Beamte beteiligt waren. Am Ende fand sich die Klinge am Donnerstagmittag in den Küchenabfällen.

11.08.2016

Ein Mann hat am Montagmorgen in Dresden eine Siebenjährige angegriffen. Das Mädchen war nach den großen Ferien auf dem Weg zur Schule, als es dem Täter in der Johannstadt begegnete.

11.08.2016

Mitten in der Stadt haben Unbekannte in Dresden mehrere Cannabispflanzen gezogen. Die Polizei hat das illegale Feld abgeerntet und auch die Setzlinge eingepackt, die direkt daneben standen.

11.08.2016