Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hoher Schaden durch Einbruch in Dresdner Mobilfunkgeschäft
Dresden Polizeiticker Hoher Schaden durch Einbruch in Dresdner Mobilfunkgeschäft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 29.08.2018
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug (Symbolfoto). Quelle: Archiv
Dresden

Bei einem Einbruch in ein Mobilfunkgeschäft der Telekom an der Prager Straße ist in der Nacht zum Mittwoch ein hoher Schaden entstanden. Nach Mitteilung der Polizei wurden die Spuren der Tat um 2:45 Uhr entdeckt. Unbekannte Täter hatten die Scheibe der Eingangstür zerschlagen. Aus dem Verkaufsraum stahlen sie 26 Handys sowie drei Tablets. Unter anderem verschwanden Geräte der Hersteller Samsung und Huawei. Zurück blieben leere Auslagen. Die genaue Schadenshöhe ließ sich noch nicht beziffern. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Von Stefan Schramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker 54-Jährige tyrannisiert die Polizei - 250-mal den Notruf gewählt – Haftstrafe

Larissa N. wird langsam zum Dauergast in Dresdens Gerichten. Die Vorwürfe sind fast immer dieselben: Missbrauch von Notrufen und Beleidigung.

28.08.2018
Polizeiticker In Supermarkt in Dresden - Ladendieb beißt Detektiv

Vorsicht, bissiger Dieb! Als ein junger Mann in einem Markt beim Diebstahl einer Flasche vom Detektiv gestellt wurde, biss er zu. Das nützte ihm aber nichts. Die Polizei nahm den Langfinger fest.

28.08.2018
Polizeiticker Dresdner Polizei ermittelt - Massenschlägerei in Prohlis

Erst flogen die Fäuste, als die Polizei anrückte, war Ruhe. Am Montagabend soll es eine Massenschlägerei in Prohlis gegeben haben. Die Hintergründe sind noch unklar.

28.08.2018