Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Hitlergruß und Samurai-Schwert: Polizei nimmt 35-Jährigen fest

Äußere Neustadt Hitlergruß und Samurai-Schwert: Polizei nimmt 35-Jährigen fest

In der Äußeren Neustadt in Dresden hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen 35-festgenommen, der nicht nur bewaffnet war, sondern auch den Hitlergruß zeigte. Zuerst hatten Mitarbeiter eines Cafés an der Königsbrücker Straße die Polizei alarmiert.

Voriger Artikel
Moldawier zum zweiten Mal in drei Tagen erwischt
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen für jugendliche Schlägerei in Dresden-Gorbitz
Quelle: dpa

Dresden. In der Äußeren Neustadt in Dresden hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen 35-festgenommen, der nicht nur bewaffnet war, sondern auch den Hitlergruß zeigte. Zuerst hatten Mitarbeiter eines Cafés an der Königsbrücker Straße die Polizei alarmiert, da der Mann andere Gäste beleidigt und mehrfach den en Hitlergruß gezeigt hatte. Die Ordnungshüter fanden den Gesuchten schließlich auf einer Parkbank am Bischofsplatz. Wie sich herausstellte, hatte er ein angeschliffenes Samurai-Schwert bei sich. Ob Drogen oder Alkohol im Spiel waren, teilte die Polizei nicht mit.

Der 35-Jährige wurde vorläufig festgenommen, befindet sich jedoch zwischenzeitlich wieder auf freien Fuß, teilte die Polizei mit.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr