Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hitlergruß und Samurai-Schwert: Polizei nimmt 35-Jährigen fest
Dresden Polizeiticker Hitlergruß und Samurai-Schwert: Polizei nimmt 35-Jährigen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 29.09.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In der Äußeren Neustadt in Dresden hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen 35-festgenommen, der nicht nur bewaffnet war, sondern auch den Hitlergruß zeigte. Zuerst hatten Mitarbeiter eines Cafés an der Königsbrücker Straße die Polizei alarmiert, da der Mann andere Gäste beleidigt und mehrfach den en Hitlergruß gezeigt hatte. Die Ordnungshüter fanden den Gesuchten schließlich auf einer Parkbank am Bischofsplatz. Wie sich herausstellte, hatte er ein angeschliffenes Samurai-Schwert bei sich. Ob Drogen oder Alkohol im Spiel waren, teilte die Polizei nicht mit.

Der 35-Jährige wurde vorläufig festgenommen, befindet sich jedoch zwischenzeitlich wieder auf freien Fuß, teilte die Polizei mit.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits zum zweiten Mal in dieser Woche wurden am Donnerstagmorgen zwei Moldawier dabei erwischt, wie sie illegal einzureisen versuchten. Beamte der Bundespolizei stoppten die beiden Männer auf der A 17. Dabei bemerkten sie, dass sie dieselben Personen bereits am Dienstag kontrolliert hatten.

29.09.2017

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die sich in der Nacht zu Donnerstag ereignet haben soll. Das mutmaßliche Opfer ist ein 24-Jähriger. Er gab an, geschlagen worden zu sein. Mehr wusste er aufgrund seines Alkoholpegels aber nicht mehr.

28.09.2017

Gleich zweimal mussten Autodiebe am Mittwoch ohne Beute abziehen. Die Täter wurden von einer Alarmanlage und einem Wagenbesitzer in die Flucht geschlagen.

28.09.2017
Anzeige