Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Herrenloser Koffer am Dresdner Hauptbahnhof – Kurzzeitige Sperrung
Dresden Polizeiticker Herrenloser Koffer am Dresdner Hauptbahnhof – Kurzzeitige Sperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 26.07.2016
Vorsorglich hatte die Bundespolizei kurz nach 13.30 Uhr die Straße am Hauptbahnhof, an der viele Busse abfahren, gesperrt (Symbolbild). Quelle: dpa
Dresden

Der Fund eines herrenlosen Koffers hat am Dienstagnachmittag zu einer kurzzeitigen Sperrung der Bayrischen Straße am Hauptbahnhof geführt. Das Gepäckstück enthielt jedoch nichts Gefährliches, teilte Jana Ulbricht von der Polizei Dresden mit.

Vorsorglich hatte die Bundespolizei kurz nach 13.30 Uhr die Straße am Hauptbahnhof, an der viele Busse abfahren, gesperrt und Experten des Landeskriminalamtes angefordert. Zwischenzeitlich beschnupperte ein Sprengstoffspürhund den Koffer, ohne explosive Substanzen zu wittern. Deshalb wurde das Gepäckstück schließlich geöffnet, der Inhalt erwies sich als harmlos. Die Experten vom LKA konnten wieder zurückgezogen werden.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen seines rüpelhaften Verhaltens ist ein 29-jähriger BMW-Fahrer erst einmal seinen Führerschein los. Der Mann war am Sonntag gegen 9.30 Uhr auf der A 13 Richtung Dresden unterwegs, als es ihm offenbar nicht schnell genug ging.

25.07.2016

Auf zwei Gaststätten hatten es Einbrecher am Freitag abgesehen. Wie die Polizei mitteilte, waren die zwei Lokale nicht weit voneinander entfernt.

24.07.2016

In der Nacht zum Sonntag haben zunächst Unbekannte einen 50-Jährigen in der Neustadt überfallen. Einer der Täter zerrte das Opfer in einen dunklen Hausdurchgang. Dort warteten bereits seine Komplizen.

24.07.2016