Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Herrenlose Gepäckstücke verursachen Polizeieinsatz am Dresdner Hauptbahnhof
Dresden Polizeiticker Herrenlose Gepäckstücke verursachen Polizeieinsatz am Dresdner Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 09.09.2015

Die Bundespolizei sperrte daraufhin vorübergehend den Bereich ab und ließ einen Sprengstoffsuchhund zum Einsatz kommen. Dieser signalisierte jedoch Entwarnung. Wenig später wurden die Koffer geöffnet, zum vorschein kamen Kindersachen. Die Gepäckstücke wurden dem Fundbüro im Bahnhof übergeben und die Absperrung wurde nach einer halben Stunde wieder aufgehoben, teilten die Beamten mit.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Johannstadt und am Rand von Pieschen feiern im nächsten Jahr die Feuerwehr und die Rettungsdienste. Denn an der Gerokstraße und der Großenhainer Straße werden 2015 neue Rettungswachen eingeweiht.

09.09.2015

. Die Dresdner Polizei sucht dem vermissten Thomas Kiehl. Der 48-Jährige aus Dresden-Striesen verließ nach Angaben der Polizei seine Wohnung an der Lene-Glatzer-Straße am 12. Oktober.

09.09.2015

Mit einer Ladung Pfefferspray hat ein 35 Jahre alter Ladendieb am Dienstag versucht, sich aus der Affäre zu ziehen. Der Mann hatte kurz nach 20 Uhr in einem Supermarkt an der Salzburger Straße Waren im Wert von rund 80 Euro gestohlen, wurde dabei aber vom Ladendetektiv beobachtet, teilte die Polizei mit.

09.09.2015