Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Heizdecke schmort in Dresdner Seniorenheim – 95-Jährige muss ins Krankenhaus
Dresden Polizeiticker Heizdecke schmort in Dresdner Seniorenheim – 95-Jährige muss ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 09.09.2015
Der Brand konnte mit einem Wassereimer gelöscht werden. Quelle: Feuerwehr
Anzeige

Der sich entwickelnde Rauch löste die Brandmeldeanlage aus. Die 95 Jahre alte Bewohnerin des Zimmers lag im Bett. Sie erlitt keine Brandverletzungen, musste jedoch mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Brand konnte mit einem Wassereimer gelöscht werden. Mit einem Lüfter sorgten die Kameraden für Frischluft. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fette Beute haben Einbrecher am vergangenen Wochenende in einem Fahrradladen in der Äußeren Neustadt gemacht. Die Täter drangen in das Fachgeschäft an der Louisenstraße ein und entwendeten drei hochwertige Fahrräder, einen Rahmen sowie verschiedene Zubehörteile.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, bei dem bereits am vergangenen Mittwoch eine 55 Jahre alte Fußgängerin verletzt wurde. Nach Angaben der Beamten wollte die Frau gegen 11.30 Uhr die Leipziger Straße in Höhe der Micktener Straße überqueren, als ihr ein weißer, aus Radebeul kommender Pkw in der Straßenmitte über den Fuß fuhr und ihr Bein streifte.

09.09.2015

Eine Radfahrerin ist bereits am vergangenen Donnerstag bei einem Unfall in der Dresdner Johannstadt schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kollidierte die 46 Jahre alte Frau am Güntzplatz an der Einmündung Elsasser Straße mit einer 42-jährigen VW-Fahrerin.

09.09.2015
Anzeige