Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Handydiebstahl in der Dresdner Neustadt
Dresden Polizeiticker Handydiebstahl in der Dresdner Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 05.12.2016
Symbolbild Quelle: Archiv/DNN
Anzeige
Dresden

Ein 28-Jähriger wurde am frühen Sonntagmorgen auf dem Albertplatz ausgeraubt. Der unbekannte Täter hatte sich dem Mann von hinten genähert und ihm das Handy aus der Tasche gezogen. Als der Bestohlene den Dieb zur Rede stellen wollte, kam es zu Handgreiflichkeiten. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Opfer dabei leicht verletzt. Der Dieb konnte flüchten.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer Schlägerei in der Dresdner Neustadt haben vier junge Männer die Nacht zum Samstag in der Ausnüchterungszelle der Polizei verbringen müssen. Die Beamten waren kurz vor 23 Uhr alarmiert worden, da sich mehrere Männer auf der Alaunstraße prügelten. Die Polizisten fanden das Quartett im Alter zwischen 16 und 19 Jahren vor.

04.12.2016

Bei einem Einbruch haben unbekannte Diebe am Samstagmorgen in Dresden einen Porsche Cayenne erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich die Täter illegal Zugang zu einer Autopflegestation an der Magdeburger Straße. Dort fanden sie die Schlüssel des Porsches, den sie schließlich mitnahmen.

04.12.2016

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Donnerstagabend auf der Könneritzstraße ereignet hat. Wie die Beamten mitteilen, waren gegen 20.50 Uhr in Höhe der Schweriner Straße eine Straßenbahn und ein orangefarbener Pkw kollidiert. Der Autofahrer missachtete dabei die rote Ampel.

02.12.2016
Anzeige