Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+
Handy und Portemonnaie in der Dresdner Neustadt geklaut

Tatverdächtiger gestellt Handy und Portemonnaie in der Dresdner Neustadt geklaut

Am Sonntagmorgen nahmen Dresdner Polizeibeamte einen 21-Jährigen nach einem räuberischen Diebstahl in der Neustadt vorläufig fest.

Dresden, Louisenstraße 51.066471 13.7534662
Google Map of 51.066471,13.7534662
Dresden, Louisenstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Verstreute Nägel beschädigen Auto in Wilschdorf

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Am Sonntagmorgen nahmen Dresdner Polizeibeamte einen 21-Jährigen nach einem räuberischen Diebstahl in der Neustadt vorläufig fest.

Laut Polizeiangaben hatte der aus Libyen stammende Mann zuvor einem 36-Jährigen auf der Louisenstraße das Handy und das Portemonnaie geklaut. Daraufhin kam es zwischen den beiden Männern zu einer Auseinandersetzung, die von einem zivilen Streifenteam bemerkt wurde.

Die Beamten griffen sofort ein und konnten den Tatverdächtigen in Gewahrsam nehmen. Der 21-Jährige hatte währenddessen noch versucht das Diebesgut unbemerkt loszuwerden.

Von mir

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr