Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Handy und Portemonnaie in der Dresdner Neustadt geklaut
Dresden Polizeiticker Handy und Portemonnaie in der Dresdner Neustadt geklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 31.07.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Am Sonntagmorgen nahmen Dresdner Polizeibeamte einen 21-Jährigen nach einem räuberischen Diebstahl in der Neustadt vorläufig fest.

Laut Polizeiangaben hatte der aus Libyen stammende Mann zuvor einem 36-Jährigen auf der Louisenstraße das Handy und das Portemonnaie geklaut. Daraufhin kam es zwischen den beiden Männern zu einer Auseinandersetzung, die von einem zivilen Streifenteam bemerkt wurde.

Die Beamten griffen sofort ein und konnten den Tatverdächtigen in Gewahrsam nehmen. Der 21-Jährige hatte währenddessen noch versucht das Diebesgut unbemerkt loszuwerden.

Von mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beamte der Bundespolizei haben am Dresdner Hauptbahnhof einen Dieb stellen können. Der 22-Jährige ging den Ordnungshütern am Freitagnachmittag ins Netz. Er hatte gestohlene Waren im Wert von rund 500 Euro bei sich.

31.07.2017

Nach einem Verkehrsunfall am Dresdner Elbepark am Freitagmorgen sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 6.35 Uhr waren auf der Washingtonstraße mehrere Autos zusammengestoßen. Ursache war ein Spurwechsel, auf den nicht alle Verkehrsteilnehmer rechtzeitig reagiert hatten.

31.07.2017

Ein Lagerfeuer in Klotzsche hat am Sonntagabend die Dresdner Feuerwehr auf den Plan gerufen. Gegen 20.30 Uhr hatten Spaziergänger im Bereich Moritzburger Weg und Infineon Rauchschwaden bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die sahen den Rauch ebenfalls, brauchten aber eine Weile, bis sie dessen Quelle fanden.

31.07.2017