Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Handtaschenraub in Dresden-Löbtau: Polizei sucht nach Täter
Dresden Polizeiticker Handtaschenraub in Dresden-Löbtau: Polizei sucht nach Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 09.09.2015
Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Die Frau war gegen 7.15 Uhr auf der Frankenbergstraße/Hainsberger Straße unterwegs, als sie plötzlich von einem Pkw unbekannten Typs überholt wurde, welcher daraufhin anhielt. Der Fahrer stieg aus, stieß die Frau zu Boden und entriss ihr die Handtasche mit Bargeld, einem Handy, Schlüsseln und Dokumenten. Danach stieg er wieder in das Auto und fuhr in Richtung Dölzschen davon.

Der Mann wurde als etwa 25 Jahre alt, rund 1,70 Meter groß und von schlanker Statur beschrieben. Er hatte ein südländisches Aussehen sowie kurze schwarze und glatte Haare, Er trug einer schwarzen Lederjacke und eine dunklen Hose. Zudem trug er ein schwarzes Basecap ohne Logo, teilt die Polizei mit. Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung an der Kreuzung Rothenburger Straße/Louisenstraße am Samstagabend sucht die Dresdner Polizei nun nach den beiden Geschädigten.

09.09.2015

Unbekannte Diebe sind am Wochenende in zwei Gasstätten an der Saalhausener Straße in Dresden eingebrochen und haben dabei Gegenstände im Wert von knapp 1000 Euro erbeutet.

09.09.2015

Am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr ist im Motor- und im Fahrgastraum eines Peugeot 607 in Dresden-Lockwitz ein Brand ausgebrochen. Wie die Feuerwehr meldet, war der Wagen auf der Dohnaer Straße unmittelbar an einem Wohnhaus geparkt.

09.09.2015
Anzeige