Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
„Grüne Karte“ für Dynamo-Trainer – Polizei zieht gute Bilanz nach Blitzerwoche

Dresden „Grüne Karte“ für Dynamo-Trainer – Polizei zieht gute Bilanz nach Blitzerwoche

Die vermutlich erste grüne Karte seines Leben hat Dynamo-Dresden-Trainer Uwe Neuhaus am Freitagmorgen erhalten. Mit dem Karton haben sich Grundschulkinder bei vorbildlichen Autofahrern bedankt.

Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus (3.v.r.) im Gespräch mit Schülern und Polizisten.

Quelle: Polizei Dresden

Dresden.  Die vermutlich erste grüne Karte in seinem Leben hat Dynamo-Dresden-Trainer Uwe Neuhaus am Freitagmorgen an der Pfotenhauer Straße erhalten. Mit dem Karton haben sich Grundschulkinder, in diesem Fall die ABC-Schützen der 102. Grundschule, im Rahmen der eine Woche lang laufenden Aktion „Blitz für Kids“ bei vorbildlichen Autofahrern bedankt. Neuhaus war in der Tempo-30-Zone mit 26 Stundenkilometern unterwegs und erhielt deshalb als einer von 35 Fahrern die „grüne Karte“.

Die Polizei zieht insgesamt eine positive Bilanz nach Abschluss der Aktionswoche. Mehr als 300 Autos wurden dabei vor Grundschulen kontrolliert, von denen neun Prozent zu schnell waren. Sie wurden wegen ihres Fehlverhaltens mit einer „gelben Karte“ von den Grundschülern verwarnt. Das Gros der Autofahrer hielt sich jedoch an die geltenden Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Für die kommende Woche hat die Polizei erneut Geschwindigkeitskontrollen vor Grundschulen angekündigt. Dieses Mal jedoch ohne Karten, sondern mit den üblichen Sanktionen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr