Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Grillstelle löst 100-Quadratmeter-Brand in Gompitz aus
Dresden Polizeiticker Grillstelle löst 100-Quadratmeter-Brand in Gompitz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 07.07.2018
Mit Wasser und Netzwasser mit einer geringen Menge Schaum löschten die Kameraden den Brand. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Eine verlassene, aber wohl nicht ganz erkaltete Grillstelle hat am Sonnabend kurz nach Mittag im Zschonergrund in Dresden-Gompitz zu einem Waldbodenbrand geführt. Gut 100 Quadratmeter Waldboden brannten in unwegsamen Gelände an einem Hang. Den Kameraden der Berufsfeuerwehr Löbtau und der Freiwilligen Feuerwehr Gompitz gelang es nach einer Stunde, das Feuer zu löschen. Im Einsatz war auch das Großtanklöschfahrzeug der Wache Albertstadt. Die Polizei ermittelt zu den Umständen. Aufgrund andauernder Trockenheit gilt in Dresden derzeit die Waldbrandstufe 4 - „hohe Gefahr“.

Von halk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat am Pirnaischen Platz in Dresden eine Frau und ihr Auto angegriffen. Die Frau wurde dabei verletzt. Jetzt bittet die Polizei Zeugen um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter.

06.07.2018

In einem Opel haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag Autofahrer in Dresden angehalten. Das Duo gab sich als Polizisten in zivil aus und kassierte Geld für angebliche Verkehrssünden. Jetzt sucht die echte Polizei nach den Tätern.

06.07.2018

Auf dem Wiener Platz treiben immer weniger Dealer ihr Unwesen. Die Polizei will dennoch nur vorsichtige Entwarnung geben. Dafür gibt es stichhaltige Gründe.

06.07.2018
Anzeige