Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Grill löst Kellerbrand aus
Dresden Polizeiticker Grill löst Kellerbrand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 28.03.2018
In Altplauen hat ein Grill am Mittwochnachmittag einen Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses ausgelöst. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

In der Straße "Altplauen" hat ein Kugelgrill am Mittwochnachmittag einen Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses ausgelöst. Nach ersten Angaben der Polizei hatte ein noch Unbekannter einen Holzkohlegrill mit Glut in eine Rümpelecke im Keller verstaut. Auf dem Rost befand sich zu der Zeit noch Kohleanzünder.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mieter bereits ihre Wohnungen verlassen. Der Grill wurde durch die Kameraden ins Freie gebracht und das Feuer gelöscht. Eine Bewohnerin wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Straße "Altplauen" war während der Löscharbeiten gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 9. Oberschule „Am ElbePark“ ist am Mittwoch kurz vor dem Mittag evakuiert worden. In der Toilette war ein Spülkasten angezündet worden, es kam zu Rauchentwicklung. Als die Feuerwehr eintraf, hatten die Schüler das Gebäude schon verlassen.

28.03.2018

Im Zusammenhang mit der rechtsterroristischen „Gruppe Freital“ hat die Polizei in Sachsen, Niedersachsen und Bayern Wohnungen durchsucht. Die Razzien am Mittwoch richteten sich gegen insgesamt zehn Beschuldigte, die zur zweiten Reihe gehören sollen.

28.03.2018

Gegen 1 Uhr in der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte ein Moped angezündet, das an der Dohnaer Straße in Leubnitz/Neuostra geparkt stand.

28.03.2018