Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Graffiti-Sprayer in Klotzsche gestellt
Dresden Polizeiticker Graffiti-Sprayer in Klotzsche gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 12.03.2018
Archivbild Quelle: dpa
Dresden

Am Freitagabend besprühten zwei vermummte Männer einen Zug der Städtebahn Sachsen (SBS) beim Halt in Dresden-Klotzsche auf 12 m² mit Farbe. Die Täter flüchteten anschließend in ein angrenzendes Waldstück. Durch Streifen von Bundes- und Landespolizei konnten die mutmaßlichen Täter in der Nähe gestellt werden. Besonders verräterisch waren Farbreste an der Bekleidung der beiden Dresdner, die mit denen des Graffito übereinstimmten. Die 22 und 23 Jahre jungen Männer sind bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten, unter anderem wegen des gleichen Fehlvergehens im Jahr 2017. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Von DNN Redaktion

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Leichtes Spiel für die Polizei - Dieb verliert nach Einbruch seinen Ausweis

Beamten der Dresdner Polizei ist es in der Nacht zu Montag gelungen, einen Einbrecher zu stellen. Der 33 Jahre alte Dresdner war zuvor über ein Fenster in eine Pizzeria an der Tornaer Straße eingestiegen. Der Mann machte es der Polizei besonders leicht.

12.03.2018

Ein 63-jähriger Dresdner hat es geschafft, innerhalb von 55 Stunden elf Anzeigen zu kassieren. Der notorische Straftäter war vor allem am Hauptbahnhof und am Neustädter Bahnhof aktiv.

12.03.2018

Erneuter Missbrauchsfall in der Leipziger Vorstadt: Nachdem bereits in der Nacht zu Freitag eine 27-Jährige von einem Unbekannten belästigt worden war, meldet die Polizei nun einen weiteren Vorfall, der sich am frühen Sonnabendmorgen ereignet hat.

12.03.2018