Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Glück gehabt: Pkw überschlägt sich – Fahrer bleibt unverletzt
Dresden Polizeiticker Glück gehabt: Pkw überschlägt sich – Fahrer bleibt unverletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 08.12.2018
Der Pkw überschlug sich, doch der Fahrer blieb unverletzt. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Freitagabend kam es gegen 23.15 Uhr an der Teplitzer Straße/Lockwitzer Straße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Renault Clio war stadteinwärts unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Kleinwagen schleuderte nach rechts über den Fußweg, stürzte die Böschung hinunter und landete im Hugo-Bürkner-Park auf dem Dach.

Der Pkw überschlug sich, doch der Fahrer blieb unverletzt. Quelle: Roland Halkasch

Der Renaultfahrer hatte Glück und konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Nach derzeitigem Kenntnisstand blieb er unverletzt. Am Renault entstand ein Totalschaden. Die Feuerwehr drehte den Renault wieder auf die Räder. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitagabend kam es auf der Karl-Liebknecht-Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine Renaultfahrerin bog offenbar zu zeitig ab und landete im Gleisbett der Straßenbahn. Hier fuhr sie sich fest.

10.12.2018

Am Samstagmorgen kam es auf der Stübelallee zu einem Verkehrsunfall. Dabei kam ein Renault von der Fahrbahn ab und raste in die Bahnhaltestelle Comeniusplatz.

08.12.2018

Am Donnerstagnachmittag ist der Fahrer eines Kleintransporters Zeuge geworden, wie zwei Diebe sich im Inneren seines Mercedes zu schaffen machten. Die Täter wollten flüchten, aber der Fahrzeughalter konnte einen der Männer überwältigen.

07.12.2018