Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+
Glasscherben regnen von Sanierungshaus in Dresden auf Passantin herab

Dresden-Löbtau Glasscherben regnen von Sanierungshaus in Dresden auf Passantin herab

Eine Passantin hat am Sonntagvormittag durch herabstürzende Glasscherben an der Tharandter Straße in Dresden-Löbtau Verletzungen erlitten. Wind hatte an einem in Sanierung befindlichen Gebäude mehrere Fensterflügen unkontrolliert gegen Rahmen und Gebäude schlagen lassen.

Voriger Artikel
Grobian schleift 59-Jährigen in Dresden aus Straßenbahn und verletzt ihn schwer
Nächster Artikel
Einbrecher haben es in Dresden-Gruna auf Elektrowerkzeuge abgesehen

Symbolbild.
 

Quelle: dpa

Dresden.  Eine Passantin hat am Sonntagvormittag durch herabstürzende Glasscherben an der Tharandter Straße in Dresden-Löbtau Verletzungen erlitten. Wind hatte an einem in Sanierung befindlichen Gebäude mehrere Fensterflügen unkontrolliert gegen Rahmen und Gebäude schlagen lassen, wie das städtische Brand- und Katastrophenschutzamt am Montag mitteilte. Der dabei entstehende Glasbruch fiel auch auf den Gehweg und die dort laufende Passantin.

Die Feuerwehr konnte das Gebäude nicht so ohne Weiteres betreten und legte daher eine Drehleiter an. Anschließend hängten die Feuerwehrleute rund 30 Fensterflügel über drei Etagen auf der Straßenseite des Gebäudes aus und legten sie gesichert ab.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr