Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Gewalttätiger Ladendieb in Dresden festgenommen
Dresden Polizeiticker Gewalttätiger Ladendieb in Dresden festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 25.11.2018
Mithilfe weiterer Personen gelang es, den 40-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Quelle: DNN Archiv
Dresden

Erst schlug er eine Verkäuferin ins Gesicht, dann einen Kunden mit einer Brechstange: Am Sonnabend ist in Dresden ein gewalttätiger Ladendieb festgenommen worden. Der 40-Jährige, der der Polizei kein Unbekannter ist, hatte sich gegen 18.15 Uhr in einem Laden am Langen Weg an Nahrungsmitteln bedient, ohne zu zahlen. Die 31-jährige Angestellte sprach den Dieb daraufhin an und wurde angegriffen, ebenso der zu Hilfe eilende Kunde.

Mithilfe weiterer Personen gelang es, den 40-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Wie die Beamten mitteilen, ist der Täter erst vor Kurzem aus der Haft entlassen worden, hat aber bereits mehrmals auf sich aufmerksam gemacht. Deshalb wird er nun einem Haftrichter vorgeführt.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fraktionsvorsitzenden von CDU, FDP/freie Bürger, AfD und Bürgerfraktion haben sich am Freitag zu einem Meinungsaustausch in den Räumen der CDU-Fraktion getroffen. Es ging um den Haushalt.

24.11.2018

Ungewöhnlicher Einsatz an der Hochschulstraße: Ein Holzbalken hat in Dresden einen Aufzug außer Gefecht gesetzt - und einen Mann eingesperrt. Die Feuerwehr musste anrücken.

25.11.2018

In der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße sind am Donnerstag drei Bewohner aneinander geraten. Ein 24-jähriger Tunesier wurde bei dem handfesten Streit verletzt.

23.11.2018