Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Gestohlenes Navi-Kabel im Streit als Angriffswaffe eingesetzt

Dresden Gestohlenes Navi-Kabel im Streit als Angriffswaffe eingesetzt

Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Autoeinbruchs und Sachbeschädigung hat sich eine 21-Jähriger am Donnerstagmorgen in Dresden-Friedrichstadt eingehandelt. Der junge Libyer war in der Asylunterkunft an der Hamburger Straße mit dem Kabel eines mobilen Navigationsgerätes auf Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes losgegangen.

Voriger Artikel
Freifliegender Drachen bedroht Straßenverkehr in Dresden
Nächster Artikel
Einbrecher stehlen Getränke und Elektronik für 4000 Euro aus Lokal in Dresden

Symbolbild.

Quelle: Fotograf privat

Dresden. Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Autoeinbruchs und Sachbeschädigung hat sich eine 21-Jähriger am Donnerstagmorgen in Dresden-Friedrichstadt eingehandelt. Der junge Libyer war in der Asylunterkunft an der Hamburger Straße mit dem Kabel eines mobilen Navigationsgerätes auf Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes losgegangen. Zuvor hatte er deren Firmenfahrzeug beschädigt. Die Sicherheitsleute konnten den Asylbewerber überwältigen und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten festhalten, teilte die Polizei am Freitag mit.

Die Beamten interessierten sich anschließend für die etwas ausgefallene Waffe, mit der der junge Mann den Sicherheitsdienst traktiert hatte. Das zugehörige mobile Navigationsgerät wies als letzte angewählte Adresse eine Anschrift an der Dresdner Bräuergasse aus. Dort entdeckten die Beamten einen aufgebrochenen Hyundai, aus dem das Navigationsgerät gestohlen worden war.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr