Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Geldkassette aus Physiotherapie-Praxis in Dresden gestohlen
Dresden Polizeiticker Geldkassette aus Physiotherapie-Praxis in Dresden gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 02.11.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Eine Geldkassette mit rund 70 Euro Bargeld haben Einbrecher aus einer Physiotherapie-Praxis an der Straße Altstrehlen gestohlen. Praxismitarbeiter bemerkten am Mittwoch, gegen 6.30 Uhr, dass Einbrecher die Räume in Strehlen heimgesucht haben, teilte die Polizei mit. Die Täter hatten offenbar ein Fenster aufgebrochen und dann die Räume durchsucht. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Tablet-PC, Scheren und einer Haarschneidemaschine habe sich Einbrecher aus einem Friseursalon an der Lockwitzer Straße in Strehlen davon gemacht. Die unbekannten Täter hatten zuvor in der Nacht zu Mittwoch ein Fenster des Friseursalons aufgehebelt, teilte die Polizei mit.

02.11.2017

Am Mittwoch wurde in der Dresdner Heide ein Wolf überfahren. Darüber informierte Heiko Müller, Leiter des Staatsforstbetriebes beim Forstbezirk Dresden. Der Wolf war im morgendlichen Berufsverkehr auf der Radeberger Landstraße zwischen Radeberg und Heidemühle zwischen zwei Autos geraten.

02.11.2017

An Brennpunkten in Leipzig und Dresden sollen ab Donnerstag sogenannte Bodycams eingesetzt werden. Die kleinen Kameras an Polizeiuniformen sollen unter anderem die Aggressivität gegenüber den Beamten mildern.

01.11.2017