Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Geld aus Dresdner Physiotherapie-Praxis in der Südvorstadt gestohlen
Dresden Polizeiticker Geld aus Dresdner Physiotherapie-Praxis in der Südvorstadt gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 06.02.2018
Symbolbild: Ein Einbrecher verschafft sich Zugang. Quelle: dpa
Dresden

Unbekannte sind am Wochenende in eine Physiotherapie-Praxis in der Südvorstadt eingebrochen und haben Bargeld gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hebelten die Täter ein Fenster zu den Räumen an der Budapester Straße auf. Sie durchsuchten die Praxis und stahlen rund 900 Euro aus drei verschiedenen Geldkassetten. Die Höhe des Sachschadens, den die Einbrecher anrichteten, ist noch unklar.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch Diebe planen ihr Geschäft im Voraus: Am Wochenende sind Unbekannte in das Lager eines Striesener Autohauses eingebrochen und haben 120 Sommerreifen gestohlen.

06.02.2018

Die Entdeckung eines Fischteichs in Weixdorf, aus dem das Wasser abgelassen wurde, stellt die Polizei vor Rätsel. Am Montagmorgen wurden die Beamten zu dem privaten Karpfenteich an der Straße „Großteichdamm“ gerufen, von dem die Täter die Stauvorrichtung entfernten.

06.02.2018

Autodiebe haben in Gorbitz einen VW Golf gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, wurde die Tat am Montagabend festgestellt. Das beige Fahrzeug war im Kresseweg abgestellt.

06.02.2018