Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Gartenlaube an der Dresdner Hansastraße brennt nieder

Feuerwehr verhindert Übergriff der Flammen Gartenlaube an der Dresdner Hansastraße brennt nieder

Die Laube an der Hansastraße war nicht mehr zu retten, doch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern. In der Nacht zum Sonntag brach in einer Gartensparte in einer Gartenlaube ein Feuer aus.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Die Laube an der Hansastraße war nicht mehr zu retten, doch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern. In der Nacht zum Sonntag brach in einer Gartensparte in einer Gartenlaube ein Feuer aus. Das Häuschen stand bereits komplett in Flammen, als die Kameraden der Feuerwache Albertstadt eintrafen. Das Feuer drohte auf die benachbarte Straßenmeisterei überzugreifen.

Dies konnte die Feuerwehr jedoch verhindern. Die Laube aber brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Polizei ermitteln nun zur Brandursache.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr