Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+
Fußgängerin nach Unfall auf Reisewitzer Straße schwer verletzt

Dresden Fußgängerin nach Unfall auf Reisewitzer Straße schwer verletzt

Eine Fußgängerin hat bei einem Unfall am Bonhoefferplatz am Mittwochabend schwere Verletzungen erlitten. Die Frau überquerte kurz vor der Fußgängerampel die Reisewitzer Straße, wo die Fahrerin eines Fiat 5000 den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.

Voriger Artikel
Jugendlicher Vandale beschädigt im Alkoholrausch 14 Autos
Nächster Artikel
36-Jähriger schmiert und ruft rechte Parolen in der Dresdner Hofkirche

Die Wucht des Aufpralls lässt sich deutlich von der Frontscheibe des Fiat 500 ablesen.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Eine Fußgängerin hat bei einem Unfall am Bonhoefferplatz am Mittwochabend schwere Verletzungen erlitten. Die Frau überquerte kurz vor der Fußgängerampel die Reisewitzer Straße, wo die Fahrerin eines Fiat 5000 den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Fußgängerin musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fiatfahrerin erlitt einen Schock. Am Auto wurden die Frontscheibe, die Motorhaube und der Frontbereich beschädigt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Reisewitzer Straße war zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr