Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Fußgängerin läuft auf der „St. Petersburger“ vor Straßenbahn
Dresden Polizeiticker Fußgängerin läuft auf der „St. Petersburger“ vor Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 01.11.2018
Ein Polizist dokumentiert die Schäden an der Bahn. Das junge Unfallopfer kam ins Krankenhaus. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Eine Fußgängerin ist an der St. Petersburger Straße von einer Straßenbahn erfasst worden. Sie wollte gegen 11 Uhr die Gleise an der Haltestelle Walpurgisstraße überqueren und übersah nach ersten Erkenntnissen die herannahende Bahn der Linie 6. Die junge Frau wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Straßenbahnbetrieb in Richtung Pirnaischer Platz musste für rund 45 Minuten unterbrochen werden.

Straßenbahnunfall auf der St. Petersburger Straße

Von rh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zum Reformationstag vier auf einem Parkplatz an der Ammonstraße stehende Reisebusse beschädigt. An drei Fahrzeugen zerstörten sie das Schloss, an einem vierten Bus die Reifen.

01.11.2018

Mit gezückter Pistole hat ein Räuber am Dienstagmorgen einen 17-Jährigen bedroht. Der Täter entkam mit 35 Euro Beute unerkannt.

31.10.2018

Ein Taxi hat bereits am vergangenen Mittwoch (24. Oktober) in der Dresdner Innenstadt eine junge Frau angefahren. Im Anschluss unterhielten sich alle Beteiligten und gingen ihre Wege. Personalien ausgetauscht hatten sie nicht. Nun sucht die Polizei Zeugen.

30.10.2018