Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fußgängerin auf der Freiberger Straße schwer verletzt

Polizei Dresden Fußgängerin auf der Freiberger Straße schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Wilsdruffer Vorstadt wurde eine 81-jährige Frau am Montag schwer verletzt. Als sie die Fahrbahn überqueren wollte, wurde sie von einem VW erfasst.

Eine 81-Jährige wurde am Montag bei einem Verkehrsunfall in Dresden schwer verletzt.

Quelle: Symbolfoto

Dresden. Am Montagnachmittag wurde eine 81-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Freiberger Straße schwer verletzt. Ein 37-Jähriger fuhr mit seinem VW Tiguan aus Richtung Ammonstraße auf die Freiberger Straße und wollte vor dem World Trade Center rückwärts in eine Parklücke längs der Fahrbahn einparken. Dabei erfasste er die 81-Jährige, die hinter seinem Fahrzeug die Fahrbahn überqueren wollte. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsunfalldienst der Dresdner Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr