Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+
Fußgängerampel bei Unfall am Sachsenplatz in Dresden umgefahren

Kollision Fußgängerampel bei Unfall am Sachsenplatz in Dresden umgefahren

Durch einem Unfall am frühen Dienstagnachmittag am Sachsenplatz im Dresdner Stadtteil Johannstadt-Nord wurde eine Fußgängerampel zerstört. Ein Seat Leon und ein Skoda Roomster waren gegen 14.45 Uhr an der Kreuzung zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Angriffserie auf parkende Autos in Dresden-Gorbitz
Nächster Artikel
Polizei lässt weiter nach vermisstem 17-jährigen Dresdner tauchen

Bei einem Unfall am Sachsenplatz wurde eine Fußgängerampel vollständig zerstört.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Durch einem Unfall am frühen Dienstagnachmittag am Sachsenplatz im Dresdner Stadtteil Johannstadt-Nord wurde eine Fußgängerampel zerstört. Ein Seat Leon und ein Skoda Roomster waren gegen 14.45 Uhr an der Kreuzung zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der Skoda wurde durch den Aufprall gegen die Fußgängerampel gedrückt. Diese wurde dadurch komplett zerstört. Verletzte soll es nach einer ersten Einschätzung der Polizei keine gegeben haben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe.

Die Feuerwehr musste auf die Fahrbahn gelaufene Betriebsstoffe beseitigen, was die Bergungsarbeiten verzögerte. Es kam zu Verkehrsbehinderungen, die sich bis in den frühen Abend zogen. Eine Sperrung der Straße war jedoch nicht nötig. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr