Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Fünfjährige von Bus angefahren und schwer verletzt
Dresden Polizeiticker Fünfjährige von Bus angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 19.08.2016
Symbolbild Quelle: DNN/Archiv
Anzeige
Dresden

Ein fünf Jahre altes Mädchen ist am Freitagmorgen in Dresden von einem Bus erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der 45-jährige Reisebusfahrer übersah das Kind beim rechts abbiegen, wie die Polizei mitteilte. Die Fünfjährige wollte gemeinsam mit ihrer Mutter auf dem Fahrrad fahrend die Straße überqueren. Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Busfahrer erlitt einen Schock.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Brandmelder hat am Donnerstag in der Grundschule an der Merbitzer Straße in Dresden Alarm geschlagen. Ein Schrank brannte in einem Klassenzimmer. Der Hausmeister konnte Schlimmeres verhindern.

19.08.2016

Auf dem Weißen Hirsch in Dresden hatten es Täter auf ein Lokal abgesehen. Die Kriminellen durchsuchten den Tresen, die Küche und ein Büro und machten dabei Beute.

19.08.2016

In einem Regionalbus auf der Fahrt nach Dresden war am Mittwoch ein Siebenjähriger allein auf Tour. Der Junge ist in Freital zugestiegen. Die Polizei machte ihm eine große Freude.

18.08.2016
Anzeige