Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Fünf Verletzte bei Unfall in Mohorn bei Wilsdruff

Polizei Fünf Verletzte bei Unfall in Mohorn bei Wilsdruff

In Mohorn bei Wilsdruff hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Frau prallte mit ihrem Wagen auf ein haltendes Auto. Für fünf Fahrzeuginsassen endete der Zusammenprall mit Verletzungen.


Quelle: dpa

Wilsdruff. Zwei verletzte Kinder, drei verletzte Erwachsene – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich auf der B 173 im Wilsdruffer Ortsteil Mohorn ereignet hat. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war dort am Dienstagnachmittag eine 21-jährige Frau mit ihrem Nissan auf der Bundesstraße zwischen Freiberg und Dresden auf einen Skoda Fabia aufgefahren, dessen 30-jährige Fahrerin verkehrsbedingt halten musste. Die beiden Frauen erlitten ebenso wie drei weitere Skoda-Insassen – die 18-jährige Beifahrerin, ein siebenjähriges Mädchen und ein gleichaltriger Junge – leichte Verletzungen. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich den Beamten zufolge insgesamt auf rund 8000 Euro.

Von Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr