Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Fünf Unbekannte greifen 25-Jährigen an Dresdner Haltestelle an
Dresden Polizeiticker Fünf Unbekannte greifen 25-Jährigen an Dresdner Haltestelle an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 20.01.2019
Der 25-jährige Geschädigte wurde bei dem Übergriff an der Dresdner Straßenbahnhaltestelle leicht verletzt. Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Archiv
Dresden

Fünf bisher unbekannte Männer haben einen betrunkenen 25-Jährigen in der Nacht zum Samstag in Dresden-Gorbitz bedroht und ihm 300 Euro entwendet. Bei dem Vorfall an der Haltestelle Amalie-Dietrich-Platz wurde der Mann leicht verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach eigenen Angaben wurde der 25-Jährige gegen 2 Uhr zunächst von einem arabisch aussehenden Mann um eine Zigarette gefragt. In der Folge kam es zu einer Auseinandersetzung, zu der vier weitere ausländisch aussehende Menschen hinzu kamen. Sie forderten die Herausgabe des Geldes.

Aus Angst warf der 25-Jährige den Männern die Geldbörse vor die Füße, hieß es weiter. Die Täter flüchteten mit dem Bargeld.

Von RND/DNNonline

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist am Sonnabend eine Radfahrerin im Dresdner Stadtteil Cotta schwer verletzt worden. Ersten Angaben zufolge war die Frau unvermittelt vom Fußweg auf die Gottfried-Keller-Straße gefahren. Der Fahrer eines entgegenkommenden Mercedes Benz konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

19.01.2019

Ein 25-Jähriger ist in der Nacht zum Freitag einer Polizeikontrolle zunächst entwischt, denn der verfolgende Polizeiwagen streifte eine Ampel und landete in einer Hecke. Gestellt werden konnte der Audifahrer später trotzdem.

18.01.2019

In der Nacht zum Donnerstag haben Diebe sich an zwei parkenden Autos zu schaffen gemacht. Das Resultat ihres Beutezugs: 9 500 Euro Diebstahlschaden.

18.01.2019