Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Fünf Jugendliche greifen in der Dresdner Altstadt hinterrücks vier Männer an
Dresden Polizeiticker Fünf Jugendliche greifen in der Dresdner Altstadt hinterrücks vier Männer an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 09.09.2015

Die Opfer, zwischen 26 und 42 Jahre alt, waren in Begleitung einer 29-jährigen Frau auf der St. Petersburger Straße unterwegs. Die Truppe Jugendlicher kam den Männer entgegen, beleidigte sie und griff wenig später am Ferdinandplatz von hinten an.

Ein 42-Jähriger wurde verletzt und musste ambulant versorgt werden. Die Angreifer flüchteten in Richtung Prager Straße, wo sie von Polizeibeamten kurz nach Mitternacht gestellt wurden. Wie die Polizei mitteilte, muss nun die genaue Tatbeteiligung der Jugendlichen geklärt werden. Es wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung ermittelt. Zeugen, die Auskunft über die Auseinandersetzung geben können, werden gebeten, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Todesursache einer am Montag in Dresden gefundenen Rentnerin bleibt ungeklärt. „In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft wird die Leiche nicht obduziert", sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

09.09.2015

die Dresdner Polizei hat am Montagnachmittag auf der Fritz-Meinhardt-Straße in Dresden-Nickern zwei Schrottdiebe gestellt. Die beiden Männer hatten aus einem Container eines Autohändlers zwei Stahlfelgen herausgenommen, waren dabei aber von einem Mitarbeiter beobachtet worden.

09.09.2015

In der Talstraße in Dresden-Cossebaude ist in der Nacht zu Dienstag ein Auto samt Carport abgebrannt. Gegen 1 Uhr in der Nacht hatte das Fahrzeug Feuer gefangen.

09.09.2015