Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Frontaler Zusammenstoß in der Dresdner Heide

Eine Leichtverletzte Frontaler Zusammenstoß in der Dresdner Heide

Dieses Überholmanöver ging schief und hatte glücklicherweise nur leichte Verletzungen zur Folge. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der Radeberger Landstraße in der Dresdner Heide.

Voriger Artikel
„Friederike“ hinterlässt Spuren in Dresden
Nächster Artikel
„Friederike“ hinterlässt Spuren in Dresden

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Eine 44-jährige Autofahrerin wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Frontalzusammenstoß in der Dresdner Heide verletzt. Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden war die Frau mit ihrem VW auf der Radeberger Landstraße in Richtung Dresden unterwegs. In einer Rechtskurve nahe der Heidemühle kam ihr eine 37-jährige Mercedes-Fahrerin auf der selben Fahrspur entgegen. Das Überholmanöver der 37-Jährigen endete in einem frontalen Zusammenstoß, bei dem die 44-Jährige VW-Fahrerin leichte Verletzungen erlitt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 20 000 Euro. Der Dresdner Verkehrsunfalldienst ermittelt.

Von lml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr