Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Frau schlug am Merianplatz auf jüngere Schwester ein
Dresden Polizeiticker Frau schlug am Merianplatz auf jüngere Schwester ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 28.08.2017
   Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Merianplatz, bei der am Freitagnachmittag gegen 15.10 Uhr eine 17-Jährige geschlagen wurde. Das Mädchen war im Bereich der Haltestelle unterwegs, als sie von ihrer älteren Schwester (25 Jahre) attackiert wurde. Anwesende Passanten schritten ein und trennten die beiden, woraufhin die Angreiferin schließlich wegging. Die 17-Jährige begab sich im Anschluss zum Polizeirevier. Sie musste zudem ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei frag: Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet und kann konkrete Angaben zum Ablauf machen? Zeugen, insbesondere die Passanten, die der 17-Jährigen zu Hilfe kamen, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0351/4832233 zu melden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil ein 23-jähriger Libyer sich nicht an das Aufenthaltsverbot für die Äußere Neustadt hielt, musste er eine Nacht auf eigene Kosten hinter schwedischen Gardinen verbringen

28.08.2017

Ein 21-Jähriger trat im Stadtteil Striesen die Außenspiegel von mehreren Fahrzeugen ab. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

28.08.2017

Zu laute Musik brachte einen 32-Jährigen in den Knast. Die Polizei stellte in der Wohnung des Ruhestörers verschiedene Drogen fest. Wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln kam er in Haft.

28.08.2017
Anzeige