Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Feuer in Mehrfamilienhaus in Dresden-Laubegast

Kripo ermittelt wegen Brandstiftung Feuer in Mehrfamilienhaus in Dresden-Laubegast

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Troppauer Straße in Dresden-Laubegast ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen schwerer Brandstiftung. Im Treppenhaus war es in den frühen Morgenstunden des Freitags aus noch ungeklärter Ursache vor einer Wohnungstür zum Brand gekommen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Unbekannte zünden Pkw in Dresdner Tiefgarage an
Nächster Artikel
Fremdenfeindliche Schmierereien in arabischer Sprache breiten sich in Dresden aus

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Troppauer Straße in Dresden-Laubegast ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen schwerer Brandstiftung. Im Treppenhaus war es in den frühen Morgenstunden des Freitags aus noch ungeklärter Ursache vor einer Wohnungstür zum Brand gekommen, wie die Polizei mitteilte.

Durch das Feuer wurden die Wohnungstür und der umliegende Bereich beschädigt. Zudem kam es zu einer erheblichen Rauchentwicklung im Treppenhaus. Menschen kamen nicht zu Schaden, Angaben zur Höhe des Sachschadens stehen noch aus. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Menschen oder Fahrzeuge im Tatumfeld beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 zu melden.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr