Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Feuer in Mehrfamilienhaus in Dresden-Laubegast
Dresden Polizeiticker Feuer in Mehrfamilienhaus in Dresden-Laubegast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 26.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Troppauer Straße in Dresden-Laubegast ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen schwerer Brandstiftung. Im Treppenhaus war es in den frühen Morgenstunden des Freitags aus noch ungeklärter Ursache vor einer Wohnungstür zum Brand gekommen, wie die Polizei mitteilte.

Durch das Feuer wurden die Wohnungstür und der umliegende Bereich beschädigt. Zudem kam es zu einer erheblichen Rauchentwicklung im Treppenhaus. Menschen kamen nicht zu Schaden, Angaben zur Höhe des Sachschadens stehen noch aus. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Menschen oder Fahrzeuge im Tatumfeld beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 zu melden.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Dresdner Hechtviertel haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag einen Ford Mondeo in einer Tiefgarage angezündet. Gegen 3.30 Uhr schlug der Feuermelder in der Johann-Meyer-Straße an. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Ein politisches Motiv kann nicht ausgeschlossen werden.

26.01.2018

Polizisten haben in der Nacht zu Donnerstag einen Einbrecher gestellt, der gerade dabei war, in einen Wachsalon an der Lauensteiner Straße in Dresden-Striesen einzudringen. Es handelt sich offenbar um einen Wiederholungstäter.

25.01.2018

Ein 53-Jähriger ist am Donnerstagvormittag in der Dresdner Arbeitsagentur ausgerastet und hat Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Gegen den Mann bestand Hausverbot, weshalb ihn ein Wachmann gegen 9.15 Uhr am Betreten des Gebäudes an der Henriette-Heber-Straße hindern wollte. Der Dresdner zückte daraufhin ein Messer.

25.01.2018