Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Feuer in Dresdner Spielothek war Brandstiftung – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Feuer in Dresdner Spielothek war Brandstiftung – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 02.01.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Nach dem Brand in einer Spielothek an der St. Petersburger Straße am Neujahrsmorgen, ermittelt die Polizei nun wegen schwerer Brandstiftung. Unbekannte sollen sich nach derzeitigem Kenntnisstand Zutritt zu den Räumen im Erdgeschoss eines Wohnhauses verschafft und dort gegen 5.50 Uhr ein Feuer gelegt haben. 33 Bewohner des Hauses mussten von den Einsatzkräften ins Freie gebracht werden, am Gebäude kam es zu Schäden. Wer im Umfeld der Spielothek verdächtige Personen beobachtet hat, kann sich unter Ruf 0351/ 483 22 33 bei der Polizei melden.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer wilden Verfolgungsjagd im Smart über Straßen im Dresdner Westen und die Autobahn 4 konnte die Polizei am Sonnabend einen 41-Jährigen stellen. Während seiner Fluchtfahrt fügte der Radebeuler seinem ohnehin schon beachtlichen Kerbholz noch weitere Anzeigen wegen mehrerer Verkehrsstraftaten und verursachter Unfälle zu.

02.01.2017

Einbrecher haben die Silvesternacht genutzt, um in mehrere Wohnungen in der Äußeren Neustadt einzusteigen.

02.01.2017

In der Radeberger Vorstadt haben Unbekannte in der Silvesternacht große Beute gemacht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, drangen die Täter zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag in eine Fahrradwerkstatt an der Fischhausstraße ein und stahlen dort insgesamt fünf Fahrräder im Gesamtwert von 16.000 Euro.

02.01.2017