Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Feuer im Dachstuhl auf Haus-Baustelle
Dresden Polizeiticker Feuer im Dachstuhl auf Haus-Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 12.05.2016
Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

In Langebrück hat gestern Nachmittag ein zweistöckiges Einfamilienhaus an der Gerhart-Hauptmann-Straße gebrannt, an dem zur Zeit gebaut wird. Wie Ralf Schröder, der Sprecher der Dresdner Berufsfeuerwehr berichtete, brach der Brand gegen 13 Uhr aus. Die Freiwillige Feuerwehr Langebrück, er Löschzug der Feuerwache Albertstadt und zwei Rettungswagen rückten aus, 40 Einsatzkräfte waren schließlich vor Ort. Die Feuerwehr konnte das Gerüst auf der Baustelle nutzen, um die Flammen im Dachstuhl zu löschen. Vier Personen, die sich beim Brandausbruch in dem Haus aufgehalten haben, konnten sich rechtzeitig und ohne Hilfe in Sicherheit bringen. Eine Person musste vom Rettungdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr setzte mehrere Strahlrohre ein, um die Flammen zu bekämpfen. Die Ursache des Brandes ist noch unbekannt. Vor Ort war die Rede davon, dass das Feuer bei den Bauarbeiten an dem Haus ausgelöst worden sein könnte.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Dresdner Baumarkt hat ein Detektiv am Dienstagnachmittag einen Ladendieb erwischt. Der Kriminelle wurde handgreiflich.

11.05.2016

Drei Räuber haben in Dresden einen 14-Jährigen überfallen. Der Junge hatte keine Chance als er nachts in Trachenberge auf das Trio traf.

11.05.2016

Aus zwei Autos, die auf der gleichen Straßen standen, haben Diebe die Navigationsgeräte gestohlen. Es handelte sich auch noch um Autos des gleichen Typs.

11.05.2016
Anzeige