Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+
Feuer bremst Straßenbahn aus

Stillstand am Nachmittag auf der Königsbrücker Straße in Dresden Feuer bremst Straßenbahn aus

Die Linien 7 und 8 konnten am Sonntagnachmittag anderthalb Stunden nicht über die Königsbrücker Straße fahren. Die Feuerwehr musste den Brand im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses löschen, die Straße war gesperrt.

Die Straßenbahnen konnten nicht fahren.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Löscharbeiten der Feuerwehr haben am Sonntagnachmittag für eine Sperrung der Königsbrücker Straße zwischen Bischofsweg und Stauffenbergallee gesorgt, von der auch der Straßenbahnverkehr betroffen war. In einem Mehrfamilienhaus an der Ecke zur Lärchenstraße war gegen 15 Uhr ein Feuer in einem Dachstuhl ausgebrochen. Feuerwehrleute löschten den Brand mit einer Drehleiter. Es wurden keine Personen verletzt. Die Dresdner Verkehrsbetriebe konnten 16.30 Uhr den Straßenbahnbetrieb wieder aufnehmen. Die Linien 7 und 8 waren während der Sperrung durch Busse ersetzt worden.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr