Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Falsche Spendensammler wieder in Dresden unterwegs – Polizei nimmt 31-jährige Betrügerin fest
Dresden Polizeiticker Falsche Spendensammler wieder in Dresden unterwegs – Polizei nimmt 31-jährige Betrügerin fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 09.09.2015
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige

Wie die Beamten mitteilten, war die aus Rumänien stammende Frau, die bereits auf dem Stadtfest ertappt wurde, am Dienstag mit der gleichen Masche am Neumarkt aufgefallen. Dort soll sie zusammen mit zwei 28 und 24 Jahre alten Frauen sowie einem 11 Jahre alten Kind wieder auf fingierte Spendenjagd gegangen.

Die Frau wurde in Untersuchungshaft genommen. Zudem suchen die Beamten nach Zeugen, die die Betrüger beobachtet haben oder selbst Opfer der Betrugsmasche geworden sind. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei ermittelt derzeit wegen rechten Schmierereien, die am Dienstag festgestellt wurden. Unbekannte beschmierten vier Stellen an der Dieselstraße, der Hertzstraße sowie der Rottwerndorfer Straße in Dresden-Leuben mit rechten Parolen.

09.09.2015

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in die Schwimmhalle am Freiberger Platz in Dresden ein. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein, um sich Zutritt zu verschaffen.

09.09.2015

Die Polizei hat eine 32 Jahre alte Frau als mutmaßliche Eierdiebin von Radeburg gefasst. Auf dem Bauernhof der Frau in der Nähe von Großenhain seien noch 3240 Eier gefunden worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

09.09.2015
Anzeige